Ein heißer Schein

Gerade findet in der Fahrschule in meiner Stadt ein Ferienkurs für den Führerschein statt, damit ich zu meinem Geburtstag die Gelegenheit bekomme, endlich selbst hinter das Steuer zu können.

Damit werde ich, wenn alles so klappt wie ich denke, mit 17 zusammen mit meinen Eltern Autofahren dürfen. Das Ganze nennt sich begleitetes Fahren mit 17 und sorgt dafür, dass man sofern die Eltern in den letzten Jahren ordentlich gefahren sind und die Führerscheinprüfungen bestanden sind, den Führerschein bereits zu seinem 17. Geburtstag in den Händen halten kann.

Ich freue mich heute schon darauf durch die Straßen zu fahren. Der Erste Hilfe Kurs und der Sehtest ist natürlich schon in der Tasche.