Meine kleine Eisgeschichte

Im heutigen Montagsbericht veröffentliche ich euch einfach meinen kleinen Eiszeitungsartikel, der wohl auch in der Lausitzer Rundschau gestanden haben soll. Dies ist die unveränderte und ungekürzte Fassung, die du so wohl nicht woanders finden dürftest. Viel Spaß also beim lesen 😉

Sommer, Sonne, Strand und Meer, doch ein kühles Eis muss her. Dieser Spruch der ganz Hitzigen ist bei den aktuellen Temperaturen wohl Grund genug, einmal durch Cottbus zu ziehen und dabei nicht nur die neusten und leckersten Eistrends aufzuspüren, sondern auch der philosophischen Frage nachzugehen, ob das Eis nun in der Waffel oder doch im Becher besser schmeckt.

Weiterlesen >>>

Neue Homepage bei Cottbusverkehr

Mehr durch einen Zufall habe ich gerade herausbekommen, dass Cottbusverkehr wohl demnächst eine neue Website bekommen wird, die sich hinsichtlich der Übersichlichtkeit und des Designs sehr stark von der alten Homepage unterscheidet.

Klare Linien und mehr Übersichtlichkeit, gepaart mit WordPress unter der Haube werden wohl in Zukunft vieles vereinfachen und hoffentlich gerade den Fahrgästen zugute kommen.

Laut Impressum wurde die Seite durch Maik Lagodzki und die Webdynamix GmbH realisiert, basiert auf einer neueren WordPressversion und bietet Informationen sowohl für Fahrgäste als auch für am Unternehmen und am Fuhrpark interessierte Menschen.

Mir persönlich gefällt die ganze Sache sehr gut und wir werden sehen, wie sich die Sache entwickelt. Ich denke es ist toll, dass man WordPress mittlerweile nicht mehr nur als reines Bloggertool, sondern viel mehr als richtiges, kleines CMS sieht, welches mit seiner Leistungsfähigkeit viel bewegen kann. Meiner Meinung nach an vielen Stellen mehr als ein riesen CMS, wie TYPO3.