Verrückte Welt! Meine Schule und Medien

Nachdem ich mir vorgestern mal wieder anhören durfte, wie schädlich laut meiner Lehrer das Internet für Schüler doch seie und überhaupt das Unwissenheit Überhand nehmen wird und dadurch wohl in Zukunft die Jahrgänge nach mir immer dümmer werden sollen, möchte ich mich dazu dann doch mal etwas meine Gedanken dazu breittreten.

Man hat sich nämlich mal wieder darüber empört, dass die Leute in jüngeren Jahrgängen innerhalb ihres Unterrichts es sich auch nur wagen, etwas über ihr iPhone unter der Bank zu suchen bzw. kurz einen Tweet in die Welt zu werfen. Ich frage mich da nur, wo dabei denn nun das große Problem zu finden sein sollte? Sich über etwas noch mehr zu informieren kann doch nur gut sein und wenn es von Seiten der Schule keine Möglichkeit dafür gibt, dann schwappt das eben über andere Entwicklungen hinein, auf die man keinen Einfluss mehr hat. Folglich wird gefeiert, dass man die Wissensvermittlung in den Vordergrund stelle, verbietet aber externe Informationen? Da läuft doch was schief!

Ich denke nämlich, dass gerade die Schulen, zumindest meine eigene, da gerade einen Trend verschläft, denn letztlich war es doch noch nie so einfach möglich an Informationen zu gelangen. Das Wissen der Welt steckt schließlich im Netz und bis heute wird das Internet hier nur als Wikipedia, Facebook und mit den bösen (immer) kurzen E-Mails beschrieben. Nirgends findet man in den Sätzen der Lehrer (bei mir) mal einen interessanten Podcast, den bewegenden Austausch der Meinungen auf Twitter oder gar den leidenschaftlich und vielen Fakten unterlegten Blogeintrag. Meine E-Mails sind oftmals doch relativ lang und bestehen keineswegs aus Abkürzungen. Was ist da also an dieser Theorie der Unwissenheit, des schlechten Ausdrucks und überhaupt wo bleibt da das GbI = Großes böses Internet?

Ich denke da vergibt man sich einiges und letztlich sieht man doch an Ländern wie Norwegen oder Island, dass es viele Vorteile gibt, die es auch bei uns zu nutzen gibt. Also meine Frage: Was soll das? Wie läuft das bei dir? Wie war das früher?