Couch! Podcast ABI-Aktionen

Ja ihr seht richtig… nach vielen Monaten, Wochen, ja fast einem Jahr könnt ihr heute den Versuch eines kleinen Podcastes hören. Grund: Ich suche gute Ideen und Anregungen für ABI-Aktionen und die anderen Kleinigkeiten, die man dabei so beachten müsste.

Wer also dazu etwas schreiben hat, möge freundlicherweise einfach einen Kommentar hier hinterlassen.

Papier zum Hände abtrocknen…

Jetzt neu bei uns in der Schule: Es gibt in den Toiletten keine Stoffhandtücher mehr sondern nur noch Papier. Grund: die Schweinegrippe könnte sich darüber ausbreiten. Hat da denn irgendwer mal an die Türklinken und Wasserhähne gedacht? Die könnten doch auch verseucht sein und überhaupt – schützt dieses Getuhe denn eigentlich?

10 Tage durch Deutschland – München

Da war ich wohl doch etwas zu voreilig, denn ich habe nun doch vergessen, von einigen Dingen in München zu berichten.. So ist natürlich wie in jeder größeren Stadt ein Einkaufsbummel ein klares MUSS.

Dabei habe ich mich dann auch gleich mal auf die Suche nach dem bisher deutschlandweit einzigen Apple Store umgesehen. Diesen findet man in München auch wirklich ganz einfach – dazu begibt man sich vor das Rathaus in München, direkt am Marienplatz und hält, wie ich nichtsahnend Ausschau nach der Rosenstraße. Diese Straße kann man da im Grunde nicht übersehen.

Dort habe ich mir mal das neue iPhone 3G S angeschaut also auch mal richtig in der Hand gehalten und mir selbst eine SMS geschrieben und auch mal besonders die Neuen Funktionen getestet. Danach wollte ich noch das aus einer anderen Geschichte bekannte In-Ear-Headphone umtauschen und bin im Apple Store auf ziemlich freundliche und kompetente Menschen gestoßen, die sich an der Genius Bar (so heißt das da glaube ich) neben den Reparaturen auch um den Support und Dinge wie Reklamationen kümmern. Neben mir zum Beispiel hat einer aus Kulanz einfach mal sein iPhone umgetauscht bekommen. So macht man da wohl seine Kunden  glücklich. 😀

Damit endet die Geschichte von den Sommerferien, obwohl sie eigentlich viel größer geplant war, dann auch schon. 🙁 Morgen geht dann, nach 6 ein halb Wochen, wieder die Schule los.

Nach ca. 24 Stunden wieder da

Hallo Leute!

Viele haben sich schon wieder gefragt, was denn meine Seite gerade macht, denn von gestern 16 Uhr bis vor wenigen Stunden gab es hier nur ein müdes Error 404 zu sehen. Grund dafür war, dass Pytal einen neuen schnelleren Server für die Seiten in Betrieb genommen hat. Jetzt sollte also auch für die Zukunft dort erst mal alles gesichert sein.

Trillian Astra

Heute habe ich mal etwas mit Trillian Astra rumexperimentiert. die Erkenntnisse erfahrt ihr morgen

Gestern Abend habe ich nun endlich einmal mit dem ja so toll daherkommenden Trillian Astra in einer Alphaversion rumexpierementiert und bin leider etwas enttäuscht, obwohl ich viele Jahre lang zu den Freunden dieses kleinen Tools gezählt habe. Trotzdem aber mal die für mich auffälligen guten Seiten des Multimessengers. Zunächst einmal ist die Oberfläche und das Aussehen doch recht gelungen und auch die neuen Netzwerke wie Jabber, Twitter oder Facebook machen einen guten Eindruck. Problem für mich ist jedoch, dass es ansonsten kaum Neuerungen gibt und ich diese ganzen Funktionen schon längst im OpenSource-Konkurenten Pidigin gefunden habe. Den Banner von oben muss ich ja nicht unbedingt haben oder glaubt ihr wirklich es interessiert irgendjemanden, wie das Wetter gerade bei mir ist???

Alles in allem ist Trillian Astra bisher nicht das Knüllertool, was ich erwartet habe und wird mich wohl bei meinem jetzigen Multiinstantmessenger Pidigin bleiben lassen, denn dieses Tool ist nicht nur Open-Source und im Grunde kostenlos, sondern bietet durch die aktive Entwicklergemeinde viele Funktionen, wenn man sie braucht. Nichts destotrotz ist Trillian Astra ja immer noch in der Alphaversion und somit sicherlich weiterhin zu beobachten.

WordPress ist 6

Am heutigen Tag ist das Blogsystem WordPress, auf welchem auch mein Blog basiert, 6 Jahre alt geworden. Gerade deswegen von mir einen herzlichen Glückwunsch und die Hoffnung, noch viele Jahre Entwicklung hin zum perfekten Tool um schnell und einfach seine Meinung im Internet zu veröffentlichen

Warum man nichts von Apple kaufen sollte…

Heute ist es mal wieder soweit, denn der Aufreger des Jahres geht bei mir an die Firma Apple, da es bei dieser Weltfirma nicht einmal möglich ist ein paar neue Silikonstöpsel für die In-Ear Headphones mit Fernbedienung und Mikrofon / with Remote and Mic zu bekommen. Aber für euch die ganze Geschichte von vorn. Ich bin seit langer Zeit ein doch recht stolzer Besitzer eines iPhones, welches an sich wirklich toll ist. Dazu habe ich mir zu Weihnachten von meinen Eltern, die damals bei Apple so umworbenen In-Ear Headphones mit Fernbedienung und Mikrofon schenken lassen. Die haben meine Eltern für diese Art der Kopfhörer, die ja durch den guten Klang und die Fernbedienung mit Mikrofon auch praktisch zum iPhone sind, stolze 80€ gekostet.

Nun ist mir jedoch letzte Woche einer dieser Silikonstöpsel, die ja bei In-Ear-Kopfhörern dran sind, abgefallen.

Weil der bei den recht teuren Kopfhörern  jedoch meiner Meinung nach zu halten hat :(, habe ich mich an den, wie im folgenden beschriebenen  „qualitätsbewussten“ Kundenservice bei Apple gewendet, da meine Eltern extra im Onlineshop bei Apple bestellt haben.

Weiterlesen >>>