Da hat doch jemand mal nachgedacht….

Obwohl ich heute noch krank bin muss ich heute doch einfach mal schnell etwas posten.

Neuerdings hat man als Schülervznutzer doch tatsächlich die Möglichkeit, falls man Vodafonenutzer ist, kostenlos monatlich 3000 SMS-Nachrichten zum dortigen „was ich gerade mache“-Dienst namens „Buschfunk“ zu senden, die dann einfach bei Twitter auftauchen können, falls man seinen Account damit verbindet. :D. Einfach und praktisch, sodass ich jetzt sogar in der Schule mal die Zeit finden könnte etwas zu schreiben, was sicherlich alle extrem brennend interessieren dürfte 😉

Das klingt an sich erst einmal ziemlich gut und knackig aber ich denke das man diese Funktionen erst einmal testen sollte, um zu sehen, was das Ganze Schauspiel in der Praxis wirklich bringen wird, da ich bisher irgendwie immer einen gewissen Unterschied zwischen twitter und diesem komischen Buschfunk gemacht habe.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Jeder der in SVZ angemeldet ist und zu meinen  Freunden gehört möchte und soll nun sicherlich nicht unbedingt jede Kleinigkeit und jeden Kram z.B. zu Fehlern auf meiner Seite erfahren bzw. lesen, was ich in meinem Blogg gerade jetzt schreibe. Es sind im Prinzip also 2 Welten, die sich bisher nicht zusammenwerfen ließen.

Dennoch will ich das Ganze mal jetzt bis zu den Herbstferien probieren.

In diesem Sinne gibt es für alle, die mein allgemeines Geschriebs im SVZ nun ertragen müssen, noch eine kleine Hoffnung das ab 16. Oktober wieder alles besser werden könnte. Aber zunächst probiere ich das einfach mal.

UPDATE: Die kostenlose Aktion ist abgelaufen! Heute muss man die SMS-Kosten selbst bezahlen oder einen überteuerten Tarif nutzen.