10 Tage durch Deutschland – München

Da war ich wohl doch etwas zu voreilig, denn ich habe nun doch vergessen, von einigen Dingen in München zu berichten.. So ist natürlich wie in jeder größeren Stadt ein Einkaufsbummel ein klares MUSS.

Dabei habe ich mich dann auch gleich mal auf die Suche nach dem bisher deutschlandweit einzigen Apple Store umgesehen. Diesen findet man in München auch wirklich ganz einfach – dazu begibt man sich vor das Rathaus in München, direkt am Marienplatz und hält, wie ich nichtsahnend Ausschau nach der Rosenstraße. Diese Straße kann man da im Grunde nicht übersehen.

Dort habe ich mir mal das neue iPhone 3G S angeschaut also auch mal richtig in der Hand gehalten und mir selbst eine SMS geschrieben und auch mal besonders die Neuen Funktionen getestet. Danach wollte ich noch das aus einer anderen Geschichte bekannte In-Ear-Headphone umtauschen und bin im Apple Store auf ziemlich freundliche und kompetente Menschen gestoßen, die sich an der Genius Bar (so heißt das da glaube ich) neben den Reparaturen auch um den Support und Dinge wie Reklamationen kümmern. Neben mir zum Beispiel hat einer aus Kulanz einfach mal sein iPhone umgetauscht bekommen. So macht man da wohl seine Kunden  glücklich. 😀

Damit endet die Geschichte von den Sommerferien, obwohl sie eigentlich viel größer geplant war, dann auch schon. 🙁 Morgen geht dann, nach 6 ein halb Wochen, wieder die Schule los.